Sonntag, 16. Juli 2017

Schwert&Rose


Schwert&Rose




Titel: Schwert&Rose
Autor/in: Sarah B. Larson
Verlag: Cbt
Seiten: 384
Format: Softcover
Preis: 12,99€
Link: Hier klicken







Klappentext:


Alexa ist eine exzellente Schwertkämpferin. Als sie mit vierzehn ihre Eltern verliert, tritt sie der königlichen Leibgarde bei – und aus Alexa wird Alex. Drei Jahre später hat sich Alexa an die Spitze von Prinz Damians Elitegarde gekämpft. Als sie zum Leibwächter des Prinzen avanciert, stellt sie fest, dass der hochmütige Prinz dunkle Geheimnisse verbirgt. Ihr eigenes Geheimnis droht ans Licht zu kommen, als Damian, Alexa und Rylan, ein weiterer Gardist, entführt werden. Plötzlich steht Alex am Abgrund einer tödlichen Intrige – und zwischen zwei Männern, die um ihr Herz kämpfen …



Meine Meinung:


Dieses Cover drückt so viel Stärke und Macht aus, es ist unfassbar. Ich liebe es wie Alexa dort Selbstbewusst mit ihren Schwert in der Hand steht. Allein dieses Cover ist schon ein Grund warum man es lesen sollte!


Zu den Charakteren:
Alex/Alexa hatte mit sehr viel zu kämpfen in ihrer Vergangenheit, dem entsprechend ist sie auch von Kämpfernatur. Sie überzeugt mit Selbstsicherheit und Leidenschaft zu dem was sie liebt.
Damian wurde mir erst im laufe des Buches sympathisch am Anfang war er total hochnäsig und arrogant, dennoch konnte er mich von sich überzeugen.
Der Rest des Gefolges war mir auch total genehm, bis auf den verflixten König und seinen blöden schwarzen Zauberer! Schärt euch zum Teufel! (kleine Überreaktion :D)

Gleich zu beginn hat mich das Buch total schockiert. Nicht weil es schlecht war, sondern das was sich dort in dieser Welt abgespielt hat war einfach nur ekelerregend! 
Nach dem der Schock vorbei war kam nochmal eine Tragödie, in der ich nach 40 Seiten schon Tränen in den Augen hatte! So gesehen wurde man in die Geschichte richtig Rein geschmissen.
Das Buch hatte wie soviele andere, eine Dreiecksbeziehung, was mich allerdings nicht gestört hat. Es war durchgehend interessant, aber die Spannung konnte nicht immer aufrecht erhalten bleiben. 
Die Geschichte hat mich total gepackt. Heute noch spielt sich das Buch wie ein Film vor meinem geistigen Auge ab. Man konnte wirklich kaum die Augen von dem Buch abwenden.
Es war so geprägt von der Kraft die Alexa ausstrahlt. Die kleinen Liebesprobleme haben die Geschichte auch aufgelockert. 
Das Ende hat mich umgehauen. Es war wirklich WOW. 
Der Schreibstil war so umfangreich und leicht, richtig zum Verlieben. 
Für mich war es ein sehr gelungener Start in die Trilogie!



Fazit:

Das Buch konnte mit stärke und leidenschaft überzeugen. Mich konnte es mit jedem Kapitel aufs neue packen. Von mir gibt es eine Lese Empfehlung und 5 von 5 Sternen. ✰✰✰✰✰


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen